Immer besser texten

Tag Archives: Blabla

Weg von der Normgrütze: Unternehmensvorstellung texten

„Unsere XXX GmbH gehört zu den führenden Anbietern im Bereich der …“ – so schreiben’s alle, die’s nicht besser wollen. Wie kommt mehr Fleisch und Herzblut in die Unternehmensvorstellung? Diese Fragen helfen mir bei der Materialsammlung:

Was macht Vorträge spannend? (2)

Noch nie hatte ich soviel Dank erhalten wie nach der Premiere des Seminars: Spannende Vorträge schreiben. Die Teilnehmer schienen nicht nur beeindruckt, sondern verwandelt, von einer Last befreit – und voller Lust auf ihren nächsten Vortrag.
Zuerst hatte ich mich gesträubt, das Seminar überhaupt zu entwickeln. Rhetoriktrainer gibt es Tausende, was sollte ich da noch?

Was macht Vorträge spannend? (1)

Drehen wir die Frage gleich um: Was macht Vorträge abstoßend? Mir verpesten vor allem zwei Sorten von Rednern die Ohren: Die eine ist rhetorisch inkompetent und erklärt blutleer, was gerade auf der Powerpoint-Folie erscheint. Noch schlimmer finde ich die zweite Sorte: Die war bereits auf vielen Rhetorik-Seminaren, verbreitet ebenfalls nur abgestandenes Zeug, dies jedoch aggressiv [...]

Bullshit (3) – Lohnt der Ausstieg?

Warum hält sich Bullshit im Business so hartnäckig? Wenn er wirklich so viel Schaden anrichten würde, wäre er längst verschwunden. Was bringt Bullshitten also? Vier Vorteile fallen mir ein – und die entsprechenden Einwände gleich dazu. Daher nenne ich sie Scheinvorteile.
Scheinvorteil 1: Bullshit ist billig
Bullshit zu texten geht leicht von der Hand: Ich muss nur [...]

Bullshit (2) – Wie er entsteht

Fünf Bullshit-Sümpfe habe ich entdeckt. Drei lassen sich leicht trockenlegen, einer schwerer, einer gar nicht. Fangen wir mit dem gleich an:
1) Bullshit aus Absicht

Bullshit (1) – Wie er sich messen lässt

Sie wollen die Stunde der Wahrheit einläuten? In drei Schritten erfahren Sie, wie viel heiße Luft Ihre Texte enthalten:
1)    Gehen Sie auf www.blablameter.de
2)    Kippen Sie Ihren Text per Copy&Paste ins Eingabefeld.
3)    Klicken Sie „Text testen“ und im Nu erhalten Sie seinen Bullshit-Wert plus Kurzerläuterung.

Gebetsmühlen-Wörter in Unternehmen

Wolf Schneider listet in seinem neuen Buch Deutsch für junge Profis eine Reihe von Wörtern auf, die keinem Business-Text mehr gut tun:
Aktivitäten, Fokus, Herausforderung, Inhalte, Innovation, Kreativität, Palette, Portfolio, Potenzial, Prozess, Segment, Spektrum und Synergie.
Gerne füge ich noch ein paar hinzu: